Erich-Kästner-Quartett 01_16x9.jpg
S P I E L Z E I T 2 0 2 2

Das Team
des PENSION KÄSTNER Abends

2021 spielten wir MEIN KAMPF von George Tabori.
Ein ernstes, nachdenklich machendes Stück vom britischen Dramatiker und Theaterregisseur, der sich lieber als Spielmacher denn als Regisseur bezeichnete.
Unsere Aufführung, man kann es ohne Übertreibung sagen, war großartig, aber auch ernst und nachdenklich.

2022 soll unser Theaterabend das Gegenteil sein und wir haben uns für Erich Kästner entschieden. Den berühmten Kinderbuchautor, der Chronist seiner Zeit, den sanften Spötter, den gepfefferten Pamphletisten, der von sich sagte:
Ich bin ein Deutscher aus Dresden in Sachsen.
Mich lässt die Heimat nicht fort.
Ich bin wie ein Baum, der – in Deutschland gewachsen –
wenn’s sein muss, in Deutschland verdorrt.


Fast das gleiche Team wie bei MEIN KAMPF hat sich zusammengetan,
um die PENSION KÄSTNER – EIN ABEND VOLLER MUSIK UND REIME
(mit dem ERICH KÄSTNER QUARTETT) auf die Bühne zu bringen.

Kartenverkauf

Der Kartenverkauf für alle Veranstaltungen beginnt am 14. April 2022.

 

Über aktuelle Pläne, Kartenreservierung und die geltenden Hygienevorschriften informieren wir Sie rechtzeitig auf unserer Internetseite und in der Presse.

 

Vorstellungsbeginn ist jeweils um 19:30 Uhr.