Erste Bauprobe in der Kirche

24 Apr 2019

Koserow. Intendant Jürgen Kern, Bühnenbildner Alexander Martynow (im Bild rechts) sowie die technischen Mitarbeiter Peter Wenta (links) und Klaus Eisenfeldt (Mitte) haben sich am 23. April zur ersten kleineren Bauprobe in der Feldsteinkirche von Koserow getroffen. Dabei wird mit Kennerblicken und unter technischem Aspekt ermittelt, ob das von Martinow ersonnene Bühnenbild für die Neuproduktion "Juno und der Pfau" überhaupt auf das vorhandene Podest vor dem Altar passt. Erst danach geht es in die Produktion.

Die Tragikomödie von Sean O`Casey hat am 4. Juli in Koserow Premiere. Es spielen unter anderem Peter Bause, Hellena Büttner und Gerrit Hamann.

 

 

Please reload

Please reload

Please reload