Peter Dulke

 

Schauspieler

 

Peter Dulke – auf der Insel Usedom groß geworden – hat  seine ersten Theatererfahrungen auch dort gesammelt: bei Klassik am Meer spielte er als Dreizehnjähriger die Rolle des jungen Andrea in der Aufführung LEBEN DES GALILEI und war in Jürgen Kerns Inszenierung von Schillers WILHELM TELL als Ausrufer zu sehen.  Sein großes Interesse aber galt in diesen Jahren zunächst der Musik, er spielte Klavier und E-Gitarre.  Dann entschloss er sich, Schauspieler zu werden, studierte an der Theaterakademie Vorpommern und lernte sein Handwerk u.a. bei Frido Solter, Herbert Olschok und Thomas Wingrich. Nach seinem Studium gastierte er in der Theater- und Orchester GmbH in Neustrelitz und an der Compagnie de Comèdie Rostock. Peter Dulke kehrte nun zu den Wurzeln zurück: spielte Mercutio und jetzt Romeo und zeichnet verantwortlich für Messerkämpfe in der Inszenierung von ROMEO & JULIA.