Klaus Rätsch

 

Schauspieler

 

Klaus Rätsch hat seine momentane künstlerische Heimat am Berliner Kriminaltheater gefunden und spielt u.a. in den bekannten Kriminalstücken ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN und DIE MAUSEFALLE.

Seine künstlerische Laufbahn begann der in Berlin geborene Klaus Rätsch zunächst als Bühnentänzer, absolvierte dann noch eine Ausbildung als Schauspieler an der berühmten Staatlichen Schauspielschule Berlin (heute Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch").

Als Schauspieler arbeitete er dann u.a. in Gera, dem Landestheater Schleswig-Holstein und Stralsund und spielte z.B. im HAUPTMANN VON KÖPENICK den Zuschneider Wabschke, in WAS IHR SOLLT den Bleichenwang und Lessings Nathan.

Zu den TV –Produktionen, in den Klaus Rätsch mitwirkte gehören auch
„babi Jar“, „Schloss Einstein“, „Liebling Kreuzberg“ und „Eschede – Zug 884.“