Jürgen Kern

 

Vorsitzender des Vorstandes
Künstlerischer Leiter
Schauspieler & Regisseur

 

Jürgen Kern absolvierte eine Schauspielausbildung an der Theaterhochschule Leipzig – heute Hochschule für Theater und Orchester Felix Mendelsohn Bartholdy. Schon in seinem ersten Engagement als Schauspieler an den Bühnen der Stadt Gera  führte er auch Regie und inszenierte u.a. Peter Weiss' ERMITTLUNG und Tucholskys SCHLOSS GRIPSHOLM.  Als Assistent von Ruth Berghaus und Manfred Wekwerth am Berliner Ensemble wurde sein Inszenierungsstil maßgeblich von seiner Arbeit am Brechttheater geprägt.  Kern arbeitete als Regisseur u.a. an den Theatern in Schwerin, Rostock, Anklam, Neustrelitz, Erfurt, Dresden, Bonn, Berlin und inszenierte Stücke von Brecht, Goethe, Schiller Kleist, Hauptmann, Goldoni, Molière u.v.a.

Von 2001 bis 2012 war er verantwortlich für die Schauspielausbildung an der Theaterakademie Vorpommern. Absolventen der Akademie holte Kern auch in sein Ensemble Klassik am Meer, welches er 1999, gemeinsam mit Mario Gudera, gründete und das sich bis heute der Klassik verpflichtet fühlt, aber auch Dürrenmatt, Brecht und Beckett aufführte. 

 

Seine Inszenierungen, die er mit seinem Ensemble in der 760 Jahre alten Kirche Koserows gemacht hat, finden ein begeistertes Publikum aus ganz Deutschland und große Aufmerksamkeit in den Medien.