Gesine Ullmann

 

Bühnenbildnerin

 

Gesine Ullmann  studierte an der Hochschule für bildende Künste Dresden im Fachbereich Bühnen- und Kostümbild und absolvierte im Anschluss ein Aufbaustudium an der Osaka Universität Japan mit dem Schwerpunkt Bühnenbild, Kostüme und Masken des traditionellen japanischen Theaters.

Seit 2000 arbeitet sie freischaffend. In ersten Produktionen flossen u.a. die Erfahrungen mit dem japanischen Theater ein – u.a. am Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg mit EIN KRANICH IM SCHNEE  und  am theatre of yugen  San Francisco mit AT THE HAWKS WELL.

Als Bühnen- und Kostümbildnerin verbindet sie in jüngster Zeit eine enge Zusammenarbeit u.a, mit der Vorpommerschen Landesbühne und der Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz. 

Neben der Ausstattungsarbeit arbeitete Gesine Ullmann als Gastdozentin an der FU Berlin und an der Hochschule für Bildende Künste Dresden zum Thema "Japanisches Theater". Sie ist weiterhin als Workshopleiterin für Bühnen- und Kostümbild sowie Spielpuppenbau am STICer Theater Stralsund, dem Jugendkulturzentrum Pumpe Berlin, der Sächsischen Medienakademie und Theaterlandschafft Friedrichsbrunn tätig.