Gerrit Hamann

 

Schauspieler

 

Gerrit Hamann wurde 1974 in Chemnitz geboren. Nach abgeschlossener Berufsausbildung als Maler/Lackierer und einigen Jahren Beschäftigung in diesem Beruf stand er als Sänger und Gittarist in verschiedenen Rock- und Bluesbands auf der Bühne.

Seine zweite Berufsausbildung als Fernseh-Kameramann verschlug ihn nach Dresden, wo er im Allraunentheater seine erste Hauptrolle, den Fürsten aus Marivaux Stück DER STREIT sowie die Rolle des Stepan in Camus' DIE GERECHTEN an der Dresdner Studentenbühne unter Leitung der Gastregisseurin Christina Emig-Könning spielte.

Nach einem Kamera-Praktikum in einer Leipziger TV-Produktionsgesellschaft und zahlreichen Sprecher-Jobs für Dresdner und Leipziger Fernseh- und Radiosender wechselte er an die Theaterakademie Vorpommern in Zinnowitz um eine Schauspielausbildung abzuschließen.