Evangelische Kirche Koserow

 

 

Die Kirche in Koserow ist die älteste Kirche an der Usedomer Ostseeküste, Ende des 13. Jh. als kleine Feldsteinkirche erbaut. Das ursprüngliche Mauerwerk ist noch im Mittelteil der Nordseite mit kleinen frühgotischen Fensteröffnungen und dem schlicht geformten dreistufigen Spitzbogen des alten Einganges zu erkennen. Die Hochgotik ist am Turmeingang, wie auch an Teilen des Südfensters des Altarraumes und den geprägten Backsteinen, ersichtlich. Der Innenraum der Kirche hatte bis Ende des 19. Jh. eine schlichte Holzbalkendecke, deren letzter Balken am Westgiebel hinter der Orgel noch zu sehen ist.

 

Bei einer großen Renovierung 1977 wurde der Altarraum neu gestaltet und eine Empore im Altarraum entfernt. Kruzifixus, Taufbecken und Kanzel erhielten neue Plätze.

 

„Manche sagen, das ist jetzt eine Theaterkirche. Nein, dies ist eine Kirche, in der eine evangelische Gemeinde zu Hause ist, die hier singt, betet und lebt in Jesu Namen. Aber wir haben allen Grund, wie Jesus, Grenzen zu überschreiten, um klug, friedlich und kulturvoll miteinander leben zu lernen. Ich freue mich auf jeden neuen Sommer mit Theater in der Kirche, auf alte Freunde, auf neue Begegnungen.“ (Vertreter der Kirchgemeinde)

 

Adresse:

Evangelische Kirche Koserow

Fischerstraße 35

17459 Koserow / Usedom

 

Karten erhalten Sie hier.